socialmedia_pexels

Deutsches Unternehmen macht Social-Media-Effektivität sichtbar

Im ‚Neue Signale Radar‘ stellen wir Start-Ups vor, die wir spannend finden. Diesmal Quintly: ein Tool, um Social-Media-Auftritte von Marken quantitativ zu vergleichen (265 Wörter, Lesezeit 01:12).

Um welche Idee geht es?

Als Social Media richtig beliebt wurden – 2010 – haben die Brüder Alexander und Frederik Peiniger aus Wuppertal eine Webseite gebaut, mit der Likes auf Facebook-Seiten verschiedener Marken verglichen werden konnten. Damit war die Social-Media-Analytics-Plattform Quintly geboren.

Wie verdient Quintly Geld?

Mit Abos. Wie auch viele andere Wettbewerber, bietet das Unternehmen neben einer Gratis-Version ein Einsteiger-Paket (derzeit 129€ monatlich), ein Medium-Paket (299€) und eine Large-Version (479€). Damit werden Erlöse erzielt, die mehr als 30 Mitarbeiter vergüten können, denn das Unternehmen ist schon seit seiner Gründung profitabel.

Was ist daran so innovativ?

Wenn es um Social-Media-Analysen geht, kommen die meisten Wettbewerber aus den USA – und man denkt nicht unbedingt an deutsche Lösungen. Vor allem, weil Social Media ein schnelllebiges Geschäft sind und eine hohe Agilität erfordern: Neben Facebook sind mittlerweile zum Beispiel auch Instagram, YouTube, Pinterest, Twitter und sogenannte Influencer eingebunden. Auch deswegen ist es cool, dass Quintly weltweit mithalten kann.

Ob wir Bedenken haben?

Wenn die beiden Brüder auch in Zukunft so agil sind, sich an die aktuellen Marktentwicklungen anzupassen, keineswegs. Social Media wird es noch lange geben. Und die Zeiten, dass Unternehmer an einem Mittwochabend nebenbei noch schnell zwei Posts erstellten und fertig, sind mittlerweile vorbei – was die meisten (hoffentlich) bereits verinnerlicht haben. Social Media sollten professionell gepflegt werden, dazu gehören auch Analysen.

Mehr Infos?


Nimm Kontakt mit uns auf

Wir stehen derzeit für neue Projekte zur Verfügung. Lass uns gemeinsam loslegen.

Bas
Bas Timmers
Geschäftsführer und Gründer
Neue Signale GmbH
030 609 888 281