Design Thinking

Content Marketing

Alles was eine Marke an Content, also Inhalten, produziert, ist eigentlich Content Marketing. Es geht bei diesen Artikeln oder Videos darum, die Werte, Produkte und Themenwelten der Marke zu kommunizieren. Ziel dabei ist es einen Mehrwert für den Empfänger zu kreieren, damit er der Marke positiver gegenüber steht und letztendlich das Produkt oder die Dienstleistung der Firma benutzt.

Keine Ahnung ob Content Marketing für dich Sinn macht? Kontaktiere uns und wir beantworten die Frage gemeinsam.

Woher kommt Content Marketing?

Die Gedanke ist ziemlich einfach: statt Werbung ist es viel glaubwürdiger um sich als Experte in einem Bereich zu positionieren, sich damit von der Konkurrenz zu unterscheiden und den Kunden einen inhaltlichen Mehrwert zu bieten.

Der Restaurantführer ‘Guide Michelin’ macht es schon seit mehr als 100 Jahren. Zwar hat Essen nichts mit Reifen zu tun, aber die Gedanke war, dass Leser zu den Restaurants fahren wollten und so die Benutzung von Reifen ankurbeln wurde. Und qualitativ ist der Guide Michelin Marktführer.

Wieso ist Content Marketing jetzt so beliebt?

In einer Welt wo es so viel Werbung und Content gibt, auch über Social Media, ist es sehr schwer sich als Marke noch zu unterscheiden und aufzufallen. Qualitativ hochwertigen Content zu produzieren ist eine Antwort auf diese Herausforderung.

Wie sieht gutes Content Marketing aus?

Dafür gibt es mindestens zwei Kriterien. Erstens sollte der Content qualitativ und von der Tonalität zur Zielgruppe passen. Entweder produziert man diesen Content selbst, oder man beauftragt Agenturen. Es gibt mittlerweile eine Reihe von Agenturen, Mediahäuser und Verlagen, die sich darauf spezialisiert haben.

Die zweite Herausforderung ist es diesen Content am richtigen Ort zu platzieren, was in einer von Inhalten überfluteten Welt schwierig ist. Viele Marken versuchen dazu eigene Medien aufzubauen, wie Mediamarkt zum Beispiel. Red Bull ist beim Markenaufbau sehr erfolgreich mit ihren spektakulären Videos und Fernsehsendern wie Red Bull TV.

Eine andere Möglichkeit ist um entweder über Social Media (und dazu gehörige Werbung) oder über gesponsorte Beiträge in Massenmedien (Blogs, Magazine, Zeitungen, usw) für Aufmerksamkeit zu sorgen. Auf jeden Fall ist, wenn es um die Verbreitung geht, Content Marketing ein Bestandteil einer übergeordneten Kommunikationsstrategie .

Wie erfolgreich ist Content Marketing?

Erfolgsmessung (oder auf Englisch ROI: Return On Investment) ist nicht immer einfach. Vor allem weil bei Content Marketing das Ziel nicht unbedingt ist, den Verkauf direkt anzukurbeln. Es geht erst mal darum, die Marke und Produkte zu platzieren und Aufmerksamkeit zu erzeugen.

In dem Bereich lässt sich der Erfolg auf jeden Fall teilweise messen. Es gibt Besucherstatistiken für die eigenen Webseiten und Interaktionsraten für Social Media Postings.

Wie wichtig ist Content Marketing für meine Firma?

Guter Content erstellen ist nicht einfach und auch nicht billig. Deswegen macht es eigentlich nur Sinn wenn die Firma groß genug ist um in eigenem Content zu investieren. Es sollte auch keine einmalige Geschichte sein, aber eine strategische Entscheidung für mehrere Jahre sein.

Auch dann ist es eine Illusion zu denken, dass Content Marketing ein Wundermittel ist. Es ist ein möglicher Teil der gesamten Kommunikationsstrategie, die mittlerweile viel mehr als früher ein Blumenstrauß an Maßnahmen ist. Dabei ist es vor allem wichtig immer einen Mehrwert für den Empfänger zu kreieren, und um in der Ausstrahlung der Marke konsistent und einheitlich zu sein.

Bock um selbst einzigartigen Content zu produzieren? Wir helfen gerne dabei!

Mehr Infos:


Nimm Kontakt mit uns auf

Wir stehen derzeit für neue Projekte zur Verfügung. Lass uns gemeinsam loslegen.

Bas
Bas Timmers
Geschäftsführer und Gründer
Neue Signale GmbH
030 609 888 281