karmahike_BLOG

Karmahike macht aus zwei Hobbys eine neue Firma

Im Neue Signale Radar stellen wir Start-Ups vor, die wir spannend finden. Diesmal Karmahike – ein Reiseanbieter, der Wanderungen mit Yoga verbindet (284 Wörter, Lesezeit 01:17).

Um welche brilliante neue Idee geht es?

Einfach mal komplett abschalten. In dieser schnelllebigen digitalen Welt gibt es immer mehr Leute, die Ruhe brauchen. So auch Claudia Gellrich, die sich nach mehreren Jahren Arbeit für eBay und die Werbeagentur Brands4Friends dazu entschieden hat, ihre Hobbys in einer eigenen Firma zu kombinieren.

Wie funktioniert es?

Sehr einfach, denn Gellrich organisiert die Wanderreisen und ist meistens als erfahrene Bergsteigerin selbst dabei. Während der Reise gibt es dann auch Yoga-Stunden. Interessierte können sich als Privatpersonen anmelden, für Firmen gibt es Team-Events.

Wie verdient Homebell Geld?

Auch hier hat Karmahike das Rad nicht neu erfunden. Die Reisen bringen selbstverständlich das große Geld rein.

Was ist dann so innovativ?

Vor fünf bis zehn Jahren wäre es unmöglich gewesen, für ein Nischenprodukt weltweit potenzielle Kunden zu erreichen. Dazu hätte man die Kooperation einer großen Reiseorganisation gebraucht. Vor allem wenn es um eine Nische geht, wie bei einer Kombination aus Wandern und Yoga, wäre das zu teuer gewesen. Jetzt gibt es kostengünstig und schnell eine Website, und die Zielgruppe kann mit online platzierter Werbung sehr präzise und kosteneffizient erreicht werden.

Ob wir noch Bedenken haben?

Nur, ob der Markt – auch weltweit – für solche Reisen groß genug ist. Aber wenn nicht, wäre es keine Katastrophe, denn vielleicht lässt sich die Idee dann noch mit einem Teilzeitjob kombinieren. Oder vielleicht mit einem anderen Hobby, das in eine Geschäftsidee verwandelt wird.

Mehr Infos?


Nimm Kontakt mit uns auf

Wir stehen derzeit für neue Projekte zur Verfügung. Lass uns gemeinsam loslegen.

Bas
Bas Timmers
Geschäftsführer und Gründer
Neue Signale GmbH
030 609 888 281