suitcase_pexels

Koffer für die digitale Generation

Im Neue Signale Radar stellen wir Start-Ups vor, die wir spannend finden. Diesmal Horizn Studios aus Berlin. Das Unternehmen designt und verkauft Koffer mit Ladegeräten und GPS-Tracking (282 Wörter, Lesezeit 01:17).

Um welche brillant neue Idee geht es?

Für die digitale Generation gäbe es kaum passende Koffer, meinte Stefan Holwe. Daher gründete er Horizn, das sämtliche Taschen und Koffer selbst designt und fast ausschließlich online verkauft.

Wie verdient Horizn Geld?

Horizn kann beinahe die komplette Wertschöpfungskette selbst abdecken – vom Design bis hin zum Vertrieb und Versand. Hingegen arbeiten Konkurrenten, wie beispielsweise der Marktführer Samsonite, mit vielen Partnern zusammen. Damit steigen jedoch auch die Preise, da jedes Glied der Wertschöpfungskette seine Margen erzielen möchte.

Was ist dann so innovativ daran?

Einerseits das Geschäftsmodell, denn in der Koffer- und Taschen-Branche wird bislang vor allem offline, über Händler, verkauft. Horizn dreht den Spieß um: Das Unternehmen produziert fast alles aus einer Hand und agiert online. Lediglich die Produktion findet in Italien statt.
Andererseits ist das Produkt innovativ: Vor allem Geschäftsleute nutzen ihre Koffer sehr intensiv – ein Ladegerät für Handys und einen GPS-Tracker hinzuzufügen, ist daher nur logisch. Horizn ist aber nicht nur ein Koffer beziehungsweise eine Tasche: Per App werden zusätzliche Dienstleistungen, beispielsweise die Möglichkeit einer Flugumbuchung, angeboten.

Ob wir Bedenken haben?

Tatsächlich stellt sich die Frage, ob der Mehrwert eines Ladegeräts groß genug ist, um einen neuen Koffer zu kaufen. Es gab in der Vergangenheit oft genug Innovationen, die kaum echte Bedürfnisse abdeckten. Jedoch hat die Zielgruppe (vor allem Geschäftsleute) ausreichend Geld und die Margen sind gesund.

Mehr Infos?


Nimm Kontakt mit uns auf

Wir stehen derzeit für neue Projekte zur Verfügung. Lass uns gemeinsam loslegen.

Bas
Bas Timmers
Geschäftsführer und Gründer
Neue Signale GmbH
030 609 888 281