obama_pexels

Opinary macht Nutzerkommentare nützlich

Unter ‘Made In Germany’ stellen wir innovative deutsche Firmen vor. Diesmal das Berliner Start-Up Opinary (194 Wörter, Lesezeit 00:53).

Was genau macht Opinary?

Die Firma bietet Tools an, mit deren Hilfe Webseitenbesucher über etwas abstimmen können. Dabei geht es oft um die Meinung zu einem spezifischen Thema – es können aber auch Bewertungen zu Fußballspielern abgegeben oder politische Einstellungen erfasst werden. Die Tools werden vor allem auf Medien-Webseiten eingebunden, wie beispielsweise Spiegel Online und Die Welt.

Was ist daran so innovativ?

Nutzerkommentare sind oft sehr destruktiv und sagen wenig über die wirkliche Überzeugung der Besucher aus. Im Grunde genommen kanalisiert Opinary Meinungen, da nur eine beschränkte Anzahl von Antwortmöglichkeiten zur Verfügung steht. Zudem ist es sehr simpel, eine Stimme abzugeben – denn es macht einfach Spaß, Opinary zu benutzen.

Warum brauchen wir Opinary?

Weil die Interaktionsraten auf Webseiten oft sehr niedrig sind – sie liegen bei ca. zwei Prozent. Opinary versucht, den weiteren 98 Prozent auch eine Stimme zu geben, weil die Tools eine Interaktion so einfach machen. Trolle – ätzende Besucher, die kontinuierlich negative Kommentare veröffentlichen – haben somit kaum noch eine Chance, Gehör zu finden.

Mehr Infos?


Nimm Kontakt mit uns auf

Wir stehen derzeit für neue Projekte zur Verfügung. Lass uns gemeinsam loslegen.

Bas
Bas Timmers
Geschäftsführer und Gründer
Neue Signale GmbH
030 609 888 281