fotomodell

The Assisi: Start-Up von einem 18-jährigen

Im Neue Signale Radar stellen wir Start-Ups vor, die wir spannend finden. Diesmal The Assisi, gegründet von dem 18-jährigen Etienne-Noel Krause aus Göttingen (228 Wörter, Lesezeit 01:02).

Um welche brillant neue Idee geht es?

Mode, hippe Ketten und Armbänder online zu verkaufen, ist keine neue Idee. Spannend ist, dass The Assisi von einem 18-Jährigen für 18-Jährige gemacht ist – und seine Ware in Deutschland produzieren lässt.

Was ist so innovativ?

Erstens ist es eine gute Idee, eine kleine, aber genau definierte Zielgruppe in den Blick zu nehmen. „Eine Zielgruppe, die so ist wie ich“, sagt Mitgründer Krause dazu. Also: Teenager mit Interesse an Mode, die aber nicht nur mit H&M-Sachen herumlaufen möchten.
Zweitens ist es für Alteingesessene kaum vorstellbar, dass The Assisi keine klassischen Werbemaßnahmen ergreift. Werbung läuft über Social Media und Influencer, wie beispielsweise den Fußball-Jungstar Julian Brandt von Bayer Leverkusen.
Drittens ist es eine spannende Idee, eine Marke als beinahe exklusiven Club zu verkaufen. Der Slogan „Stay loyal or die.“ („Bleib treu oder sterbe.“) spielt auf diese Liebe zur Marke an.

Ob wir Bedenken haben?

Es ist sehr ambitioniert, eine eigene Modemarke aufzubauen und nicht ‘nur’ Händler sein zu wollen. Eigene Designs könnten ein Alleinstellungsmerkmal sein, doch die Konkurrenz auf dem Modemarkt ist riesig.

Mehr Infos?


Nimm Kontakt mit uns auf

Wir stehen derzeit für neue Projekte zur Verfügung. Lass uns gemeinsam loslegen.

Bas
Bas Timmers
Geschäftsführer und Gründer
Neue Signale GmbH
030 609 888 281